Holzschablone für das Wurfspiel „Kottarkasta“ für den Aufbau auf der Wiese, Sand oder da, wo es nicht möglich ist mit Kreide auf den Untergrund zu malen.

Ist bei jedem Spiel dabei, wenn keine Turnierplatte gewünscht wird.

Die Einzelteile der Holzschablone: Zwei Rundhölzer und zwei Rechteckleisten,...

Das Runde muß in das Eckige, und ergibt ?....

eine Raute, nun einfach auf den Boden legen .....

wie hier zu sehen ist,....

und die Kegel laut Aufbauplan an der Raute aufbauen, fertig....

beim werfen kann die Schablone liegen bleiben oder auch jedesmal weggenommen werden, einfach vorher mit den Mitspielern festlegen.